Telefon 07544-73400 · Fax 07544-73338 · Mobil 0170-1695856

Aktuelle Seite: StartseiteGesundheitDie fünf Tibeter

Die fünf Tibeter

fuenf-tibeterDas klassische und bewährte Programm für Gesundheit, Vitalität und Lebensfreude, das Horizonte öffnet.

Beginn mit einer kleinen Engelmeditation. Sobald das Frühjahr beginnt können die Übungseinheiten im Freien stattfinden, mit Matten auf unseren Frühlingswiesen.

Philosphie
Im menschlichen Körper befinden sich 7 Energiewirbel, die den 7 endokrinen Drüsen (wie z.B.: Hypophyse, Zirbeldrüse, Bauchspeicheldrüse usw.) entsprechen. Die Energiewirbel drehen sich sehr schnell. Wenn sich alle gleich schnell bewegen, dann ist der Mensch ausgeglichen, er befindet sich in Gesundheit. Erst wenn mehrere langsamer werden, setzt der Alterungsprozess und der physische Verfall ein. Durch die Energieübungen sollen die Energiekreise in ihrer Fließgeschwindigkeit einander angeglichen werden.

Ziel und Zweck
Ungenutzte Lebensenergie soll genutzt, Körper, Geist und Seele sollen in Einklang gebracht werden und das eigene Wohlbefinden steigern.

Durchführung
Jede Übung besteht aus folgenden Elementen:

Bewegungsteil
Beginnen Sie mit drei (bis sieben) Wiederholungen pro Übung und steigern Sie jede Woche um mehrere Wiederholungen, bis Sie 21 Bewegungen locker durchführen können.

Entspannungsteil
Die Entspannung soll ungefähr gleich lange dauern wie der Bewegungsteil.

Atmung
Jede Übung hat eine typische Atmung. Die fünf Tibeter enthalten somit auch Atemgymnastik und fördern das lange Atmen.

Meditation
Dazu bedient man sich der angegebenen Meditationssätze. Diese sollte man sich während der einzelnen Übungen in Gedanken vorsagen und daran denken.

Seitenanfang